Back to All Events

Neumond

Neumond am 18.12.2017

Zwei Tage vor dem Eintritt des Saturn in den Steinbock, am 18. Dezember, treffen sich Sonne und Mond im 27. Grad des Schützen zum Neumond. Dieser Grad des Schützen entspricht ungefähr der Stellung des galaktischen Zentrums. Damit können wir festhalten, dass dieser Neumond etwas wirklich Weltbewegendes symbolisiert. Auf Berlin berechnet hat das Horoskop des Neumondes den Aszendenten, Merkur und Venus zusätzlich im Schützen. Dieses ist die „letzte Chance“, um eine Weltanschauung zu entwickeln, zu konkretisieren und umzusetzen, die einer integralen und toleranten Sichtweise entspricht.

Das sabische Symbol für 27. Grad Schütze zeigt uns einen Bildhauer bei der Arbeit. Der Schlüssel dazu lautet (wörtlich): „Die edel akzeptierte Unterordnung des einzelnen unter kollektive Werte und Ziele“. Es geht hier um die Hingabe an ein Ideal.

Der Neumond befindet sich dicht beim Saturn, der kurz darauf in den Steinbock wechseln wird. Damit geht es auch darum, dass unsere Ideen und Visionen auch umsetzbar sind. Weitere Themen dieses Neumondes sind: Verantwortung, Grenzen und Karma.

 

Quelle: http://www.giesow.de/neumond-am-18122017

Later Event: January 17
Neumond